Ihr Anfragenkorb

Keine Anfragen im Korb

Rxi®-PAH

Phase: 1,4-bis-(Dimethylsiloxy)phenylen*-diphenyl-dimethylpolysiloxan equivalent zu 50% Phenylphasen, arylenstabilisiert (*substituiert, Restek® Eigenentwicklung)
quervernetzt
Polarität: mittelpolar
Anwendungsbereich: EFSA-PAK, Benzo-b, k, j Fluoranthen Trennung, Chrysen, Triphenylen, schwerflüchtige Dibenzopyrene
Wissenswertes: Ideal in Verbindung mit MS

Ideal für die Trennung der EFSA-PAK. Durch den hohen Aromatenanteil im Polymer können Komponenten getrennt werden, die im MS nicht unterscheidbar sind. Deshalb werden alle Schlüsselkomponenten Benz(a)anthracen, Chrysen, Benzo(b)fluoranthen und Benzo(a)pyren aufgetrennt. Die Trennung von Chrysen von Triphenylen und Cyclopenta(c,d)pyren ist unübertroffen. Die Benzofluoranthene b, k, j und a werden vollständig aufgelöst.
Die hohe Temperaturbeständigkeit von 360°C in Verbindung mit dem niedrigen Säulenbluten der Rxi®-Reihe ermöglicht die einwandfreie Elution der hochsiedenden Dibenzpyrene.

Literatur, die Sie interessieren könnte: Analyse von PAK in Lebensmitteln

Show Information Sheets: 
Yes
Art.-Nr. Titel ID Filmdicke Temperaturgrenze Länge Einheit
49316 Rxi-PAH 0.18 mm 0.07 μm to 360 °C 40 m Stk. add
49317 Rxi-PAH 0.25 mm 0.10 μm to 360 °C 60 m Stk. add
49318 Rxi-PAH 0.25 mm 0.10 μm to 360 °C 30 m Stk. add