Aktuelles

0

Restek‘s Trident Filter– und Vorsäulensystem für die HPLC wurde runderneuert in Design und Aufbau.

In der H53 Methode ist die Bestimmung des Kohlenwasserstoff-Index mit einer On-Column-Injektion vorgeschrieben. Je nach Geräteausrüstung des Labors ist das nur bedingt möglich.

Optimale Säulenauswahl für die Phthalat Analytik.

Die Raptor™Biphenyl ist die Säule der Wahl für das schnelle LC/MS/MS Screening von über 200 Medikamenten und Drogen. Ihre besondere Selektivität ermöglicht sogar die Trennung einiger isobarer Substanzen.

Permanentgase und CO/CO2 Trennung auf einer Säule

Quantifizierung von Ethylglucuronid und Ethylsulfat in Urin mittels RP-LC/MS/MS.

Sind Sie auf der Suche nach einer unpolaren, temperaturstabilen Säule, die auch polare Komponenten wie Amine, Alkohole, Säuren und Glykole trennt?

Mit der Rxi®-XLB Säule gelingt die Trennung beider Substanzklassen – auch die Trennung von PCB 28/31! Mit der Rxi®-XLB haben Sie eine Säule mit sehr hoher Inertheit und einer maximalen Temperatur von 360°C. Sie ist außerdem auch für die Pestizidanalytik einsetzbar.

Resprep® PPT3 96-Well Plates

Die EPA-Methode 537 beschreibt die Bestimmung von 14 Perfluorcarbon- und -sulfonsäuren mittels LC/MS/MS-Messung.

Seiten